DJ FAQ's

Einige der meistgestellten Fragen habe ich hier für dich zusammen gestellt.

Mein erstes Mischpult habe ich vor ca. 10 Jahren bekommen doch auch davor habe ich mich bereits um die Musik auf den Parties mit meinen Freunden gekümmert.

Ja Klaro! Auf Google findest du Bewertungen, auf YouTube kannst du Technik und Parties sehen sowie auf Instagram bist du Live dabei, wenn es auf Parties rund geht.

Ich benutze ausschließlich hochwertiges und modernes Equipment von etablierten Markenherstellern wie Electro-Voice, BOSE, Shure, Pioneer…

Mein Standard-Paket stelle ich auch auf meinem YouTube-Kanal vor.

Moderation ist wie Salz beim kochen: Eine Priese reicht im Normalfall. Momente wie den Hochzeits-Tanz oder die Torte moderiere ich gerne nach Absprache um die Stimmung so richtig nach oben zu bringen. Später am Abend benutze ich das Mikrofon sehr sparsam.

In über 10 Jahren musste ich noch keine einzige Veranstaltung absagen. Für den schlimmsten Fall kann ich an ein großes Netzwerk an DJs zurück greifen und Ersatz beschaffen. Bei der Technik habe ich für den Fall eines Ausfalls immer ein Ersatz-System/Plan B bereit.

Ja, sehr gerne sogar. Ich lege auch Song-Wunsch-Karten für die Gäste aus, wenn das gewünscht ist. Natürlich filtere ich Songs die ihr nicht hören wollt oder unpassend zum Anlass sind heraus. Eure Wünsche könnt ihr mir natürlich auch gerne vorab mitteilen damit ich diese am Abend selbst einbaue.

Das geht, jedoch brauche ich diese mindestens 3 Tage vorab um sie einzupegeln und auf Fehler zu überprüfen. Bitte achte dabei auf hochwertige Dateien da z.B. heruntergeladene YouTube Videos oft qualitativ nicht wirklich hochwertig sind.

Das geht, jedoch ist es hier auch besser wenn ich vorab mit den Sängern gesprochen habe damit alles reibungslos funktioniert. Immer dabei habe ich zwei professionelle Shure Mikrofone (eins kabelgebunden, ein Funkmikrofon).

Gerne könnt ihr zur Absprache meine Kontaktdaten an die Musiker weiter geben. Zur Verfügung stehen an meinem Mischpult 2 zusätzliche Mikrofon-Eingänge (XLR) sowie ein zusätzlicher Line-Eingang (2×6,3mm Klinke). Gerne stelle ich auch zusätzliche Mikrofone oder größere Mischpulte zur Verfügung (zum Teil gg. Gebühr).

Wenn die Party nach Ablauf der Buchungszeit noch in vollem Gange ist verlängere ich gerne spontan gegen einen stündlichen Aufpreis. Eine Open-End-Buchung ist auf Anfrage auch möglich.

Beliebte Termine wie Samstage in der Hauptsaison (Juni-September) sind zum Teil bereits über ein Jahr im Voraus ausgebucht. Je früher desto besser. Zum Teil ist es mir jedoch auch möglich spontan noch eine Veranstaltung zu übernehmen.

Ja, auch wenn du noch nicht alle Informationen hast solltest du dir möglichst früh deinen Termin sichern. Wenn dein Zeitplan noch nicht fest steht buchst du mich erstmal mit einem „Standard-Paket“ von 8 Stunden und wir passen dieses dann vor deiner Feier an deinen Zeitplan an.

Um ein Gefühl für die Musik die ihr mögt zu bekommen freue ich mich wenn ihr mir eine Playlist (z.B. Spotify, Apple Music oder per Mail) zur Verfügung stellt damit ich ein Gefühl für euren Musik-Stil bekomme. Ideal sind dabei 20-40 Songs. Dabei braucht ihr euch keine Gedanken zu machen ob diese Tanzbar sind oder nicht – diese dient mehr dazu, dass ich eine noch bessere Vorstellung von eurem Musikgeschmack bekomme.

Manchmal ist es mir möglich einen DJ aus meinem Netzwerk zu vermitteln. Dabei vermittele ich ausschließlich DJ’s die ich persönlich kenne und als professionell und zuverlässig ansehe.

Alle Fragen die dich ansonsten beschäftigen beantworte ich dir auch sehr gerne in unserem unverbindlichen Vorgespräch. Dafür schicke mir einfach deine Anfrage und wir sprechen mal über deinen großen Tag!

Jetzt anfragen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner